Klartext Raumfahrt

Nihil fit sine causa

Exolaunch – 3 auf einen Streich

Logo Exolaunch

Cubesat-Starts für Taiwans SATORO Space

SATORO Space hat Exolaunch mit dem Start von mindestens drei seiner Cubesats bis 2025 beauftragt. Diese Vereinbarung fußt auf einem MLA – Multi Launch Agreement- , in dessen Rahmen am 4. März 2024 von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien der erste Start mit der Transporter-10-Mission von SpaceX erfolgte. Befördert wurde dabei der IRIS-F1-Satellit und mit dem hauseigenen EXOpod Nova Container von Exolaunch erfolgreich ausgebracht. Ausgerüstet mit dem automatischen Identifikationssystem AIS wird der Satellit eine wissenschaftliche Verifikationsmission im Orbit durchführen.

SATORO Space ist eine Ausgründung der National Cheng Kung University (NCKU). Dies ist nicht nur (irgend-)eine von den insgesamt 125 Universitäten Taiwans, sondern mit ihrem traditionellen Schwerpunkt auf Lehre und Forschung im Bereich der Naturwissenschaften die Institution, welche Taiwan nach wechselvoller Geschichte unter kolonialen Herrschern in der hart errungenen Eigenständigkeit den Weg von der prekären Agrarwirtschaft zu einem der höchst renommierten HighTech-Zentren der Welt eröffnete.

 

 

Quelle:

https://news.satnews.com/2024/03/15/exolaunch-signs-mla-with-satoro-space/