Klartext Raumfahrt

Nihil fit sine causa

Technik & Innovation

Und noch eine Konstellation ab 2026:

Unseenlabs erweitert sein Überwachungsportfolio Die weltraumgestützten RF-Detektionssatelliten von Unseenlabs dienen seit 2019 speziell der maritimen Überwachung. Sie verbessern die Erkennung, Verfolgung und Charakterisierung maritimer Aktivitäten durch den Einsatz einer Flotte

Weiterlesen »
Ein Programm für alle Fälle

Ein Mann, ein Wort

IRIS2 auf dem Weg zur Perfektion EU-Kommissar Thierry Breton ist ein Mann, den man ernst nehmen sollte. Dafür gibt es viele Gründe, der wohl wichtigste aber ist: er macht tatsächlich

Weiterlesen »
Ein Programm für alle Fälle

IRIS2: Ein möglicher Baustein schon einsatzfähig

SES gab nun bekannt, dass sein softwaregesteuertes Satellitensystem O3b mPOWER der zweiten Generation nun einsatzfähig ist und an jedem Ort auf dem Erdball leistungsstarke Konnektivitätsdienste bereitstellen kann. Dank der ersten…

Weiterlesen »
Ein Programm für alle Fälle

E I L M E L D U N G – E I L M E L D UNG

IRIS2: Verschoben             EUSL: Verschoben EU-Kommission legt die Arbeit in die Hände ihrer Nachfolger In einem parlamentarischen Diskurs eröffnete Kommissar Thierry Breton jetzt den versammelten Raumfahrtexperten des EU-Parlaments, dass nun der

Weiterlesen »
Europa
Vom Denken und Lenken

Welträume zwischen Alter und Neuer Welt

In der Eröffnungsrede der dritten Jahrestagung des Weltraumsicherheitsforums, ausgerichtet vom Spacepower Advantage Center of Excellence des Mitchell Institute of Aerospace in Arlington, Virginia, zeichnete General Chance Saltzman, Chef der US

Weiterlesen »
Ein Programm für alle Fälle

IRIS² läuft planmäßig…

… aus dem Ruder. „IRIS2 in trouble already?“ titelte nach Ablauf des Termins für die Abgabe des „Best and Final Offer“ des SpaceRise-Konsortiums das US-amerikanisches Fachblatt „Advanced Television“. …

Weiterlesen »
Wer glaubt's?

Rivada: „Das große Mysterium“

Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt Im Zusammenhang mit ihren Angriffen auf zivile Frachtschiffe zerstörten mutmaßlich Huthi-Milizen am 26. Februar mehrere Unterseekabel im Roten Meer, von denen der Daten-

Weiterlesen »
Distribution of space debris around Earth
Vom Denken und Lenken

Das Ü-Ei der EU zu Ostern

Ende März 2024 will die Kommission den Entwurf eines EU-Raumfahrtgesetzes – geführt unter dem Akronym EUSL, für EU Space Law – annehmen, welcher Vorschriften für das Vorgehen der EU in drei Hauptbereichen vorsieht: …

Weiterlesen »
Ein Programm für alle Fälle

 IRIS2: Und es bewegt sich…

vielleicht doch etwas Als erste Ergebnisse insbesondere der Bemühungen durch KMU und KMU-freundliche Kreise um offene Kommunikation seitens ESA und EU-Kommission im Rahmen der IRIS2-Regularien sind die Veröffentlichungen von Ausschreibungen

Weiterlesen »